Natur und Geschichte – auf diese Weise in Deutschland etwas Besonderes!

 

Den ganzen Berliner Mauerweg (163 km) in vier Tagen
Strecke pro Tag ca. 40 km

• Termin: 01. – 04. April 2022 (indiv. An-/Abreise)
• Preis 180,- €,  zzgl. Übernachtungen und Verpflegung
• Ausleihe von Fahrrädern möglich
• Mindestteilnehmerzahl 6 Personen
• Buchung einzelner Tagesetappen nach Absprache möglich

 

 

 

 

 

 

Karte Berlin / Potsdam
google

Berlin innerhalb und außerhalb der Stadtgrenzen

auf guten Wegen, meist Asphalt

kleine Steigungen inbegriffen +/- 200 m (akkumuliert)

interessante Stopps zu Natur und Geschichte

Schöne Einkehrmöglichkeiten unterwegs

 

Features

• wir vermitteln Unterkünfte im Stadtgebiet

• Wir vermitteln Leihfahrräder (eBikes und Tourenräder)

• ÖPNV an vier Tagen inkl.!

• Berlin und Potsdam entdecken!

• Die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln werden beachtet

Entlang der ehemaligen Berliner Mauer, die von 1961 bis 1989/90 stand, wurde im Laufe von etwa 20 Jahren auf Initiative engagierter Menschen ein Rad- und Wanderweg geschaffen, der in seiner Art einzigartig ist. Er führt auf meist asphaltiertem Grund rund um das ehemalige West-Berlin durch viel Grün, das seit dem Mauerfall gewachsen ist. Mit zahlreichen Infotafeln werden auch intensive Einblicke in die Zeit der Berliner Mauer gegeben, in der zahlreiche Menschen (oft vergeblich) versuchten, diese zu überwinden.

Wir teilen den Weg in vier interessante und schöne Etappen ein, fahren zwei Mal im und zwei Mal gegen den Uhrzeigersinn. Nach den Tagesetappen bleibt genug Zeit, die City der Stadt Berlin oder auch die Stadt Potsdam kennen zu lernen.
Wir fahren nicht stur die ganze Zeit auf dem Mauerweg, sondern sehen uns auch interessante Dinge links und rechts davon an. Wir unterbrechen das Radeln auch für die Einkehr in typischen Lokalen entlang des Weges oder für ein kleines Picknick.

Impressionen unserer Tour

Ablauf der Tour

Wir werden jeweils morgens mit der S-Bahn zum Ausgangspunkt der Tagesetappe fahren und am Nachmittag vom Endpunkt wieder zurück (falls die Etappe nicht ohnehin in der Berliner Innenstadt endet).
Die genauen Zeiten werden nach Absprache festgelegt.

Tag 1: Fahrt mit der S-Bahn nach Hermsdorf im Norden Berlins. Wir folgen dem Mauerweg in östlicher Richtung durch das Tegeler Fließ über Lübars und am Märkischen Viertel entlang bis in die Berliner Innenstadt. Entfernung: ca. 40 km, Hm: 50

Tag 2: Fahrt mit der S-Bahn nach Berlin-Lichtenrade ganz im Süden der Stadt. Wir folgen dem Mauerweg in westlicher Richtung zum Teil entlang des Teltowkanals über den ehemaligen Kontrollpunkt Dreilinden und Klein-Machnow bis nach Potsdam. Im Anschluss gibt es Zeit, sich Potsdam näher anzusehen.
Rückfahrt mit der S-Bahn vom Bahnhof Potsdam bis in die Berliner Innenstadt. Entfernung: ca. 40 km, Hm: 50

Tag 3: Fahrt mit der S-Bahn nach Henningsdorf im Landkreis Oberhavel. Wir folgen dem Mauerweg in westlicher Richtung  zum Teil an der Havel entlang über Spandau, die Rieselfelder und Gatow bis nach Sakrow in der Nähe des Sakrower Sees. Mit der BVG-Fähre fahren wir schließlich von Kladow über die Havel bis nach Wannsee. Rückfahrt mit der S-Bahn vom Bahnhof Wannsee bis in die Berliner Innenstadt. Entfernung: ca. 40 km, Hm: 70

Tag 4: Fahrt mit der S-Bahn nach Berlin-Lichtenrade. Wir folgen dem Mauerweg in Richtung Neukölln über den Landschaftspark Johannisthal, das Gründerzentrum Adlershof und das Arboretum Späthstraße bis in die Berliner Innenstadt. Entfernung: ca. 40 km, Hm: 40

In Berlin gibt es zahlreiche Möglichkeiten der Unterkunft. AirBnB, Hostels sowie kleine und große Hotels. Die Übernachtungen mit Frühstück buchen wir gerne für Sie. Preise siehe unter „Leistungen“.

Die Hauptstadt Berlin mit 3,7 Mio Einwohnern ist auch flächenmäßig mit Abstand die größte Stadt Deutschlands. Das Besondere an Berlin sind die vielen relativ selbständigen Stadtbezirke, das viele Grün der Parks und in den Straßen, viele Gewässer und ein hervorragender öffentlicher Nahverkehr mit Bussen, Trams, S- und U-Bahnen.
Auch die brandenburgische Landeshauptstadt Potsdam mit 180.000 Einwohnern verfügt über viel Grün, viele Gewässer und außerdem eine einzigartige Schlösser-Landschaft.
Musik, Straßenfeste, Theater, die Kneipenszene und viel internationales Publikum verleihen Berlin den Status der unter Touristen beliebtesten Stadt Deutschlands (europaweit an 4. Stelle).

Das brandenburgische Umland ist geprägt von einer dünnen Besiedlung, vielen Seen und viel Grün.

Seit dem Mauerfall hat sich die Region stark verändert. Die sozialen und ökonomischen Gegensätze verschwanden zunehmend und doch kann der Besucher allein schon aus den Straßennamen erkennen ob er sich im ehemaligen Westen oder Osten befindet.

Tourleitung

Jens Heimendahl lebt seit 1979 in Berlin und hat die dynamischen Veränderungen der Stadt hautnah erlebt. Durch Wohnen und Arbeiten in vielen verschiedenen Stadtbezirken hat er diese gut kennen gelernt. Seit 2011 ist er als Stadtführer in Berlin tätig und zeigt Gästen und auch Berlinern die Kieze etwas genauer. Mit dem Rad ist er täglich unterwegs und ist inzwischen auch vom Berliner Mauerweg, der auf ca. 160 km das alte West-Berlin umrundet, begeistert.

Ausrüstung

Tourenrad oder Pedelec für Genussradler.
Gepäcktaschen, Ersatzschlauch, Luftpumpe, evtl. Badesachen, Wasserflasche, Proviantbehälter

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über unsere Mail-Adresse an (siehe unter Kontakt). Teilen Sie uns dabei bitte ob wir eine Unterkunft für Sie buchen sollen. Bitte machen Sie dazu auch nähere Angaben. Nach der Bestätigung überweisen Sie bitte bis zwei Wochen vor der Tour den Kostenbetrag. Wenn die Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen bis drei Wochen vorher nicht erreicht wird, findet die Tour nicht statt (überwiesenes Geld wird natürlich zurück überwiesen).
Nach Rücksprache können Sie sich auch für einzelne Tagesetappen anmelden. Der Preis hierfür wird individuell vereinbart.

Corona

Falls aufgrund von örtlichen Einschränkungen bestimmte Punkte im vorgesehenen Ablauf der Touren nicht durchführbar sind, werden Alternativen angeboten bzw. wird die Tour abgesagt.

 

Die Teilnahme an dieser Tour kostet 180 €. Darin sind enthalten: Tourleitung, indiv. Tagestickets für den ÖPNV (Bereich ABC) an vier Tagen, einschl. Ticket für Ihr Rad und Benutzung der Fähre Kladow – Wannsee, Karten- und Infomaterial über den Berliner Mauerweg. Falls Sie Tickets für den ÖPNV nicht benötigen, wird der Tourpreis entsprechend ermäßigt.

Nicht im Preis enthalten sind die An- und Abreise, Verpflegung und Übernachtung. Übernachtungen in einem ***-Hotel in Berlin gibt es bereits ab 50 Euro p.P. im DZ einschl. Frühstück
Wird die Mindestteilnehmerzahl von sechs Personen nicht erreicht, können wir die Tour bis 21 Tage vor Beginn absagen. Gegen Zahlung eines Aufpreises kann sie aber dennoch stattfinden.